Web­site er­stel­len las­sen - Ab­lauf, Kos­ten und Tipps

Einige Unternehmen haben bei uns bereits eine professionelle Website erstellen lassen. Eine Firmenseite, mit individuellem Design, hochperformanter Leistung und fesselnden Inhalten. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie die Website Erstellung abläuft, welche Kosten bei der Erstellung einer Webseite entstehen können und worauf es bei der Auswahl einer Agentur ankommt.

Ihre erfolgreiche Website erstellt von einer professionellen Webdesign Agentur

"Eine Website ist das Aushängeschild Ihres Unternehmens. Der Internetauftritt muss gut durchdacht und individuell sein, um bei den Kunden einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. In der Fülle an Firmenwebsites ist es nicht leicht, aus der Masse zu stechen."

Home­page er­stel­len las­sen - Das ist der Ab­lauf



Die Erstellung einer Website ist mit vielen unterschiedlichen Faktoren verbunden. Sowohl im Frontend, als auch im Backend gilt es, alles auf eine gute Performance, die Auffindbarkeit im Web und eine perfekte Usability auszulegen. Der Ablauf bei der Homepage-Erstellung gliedert sich in mehrere Phasen, die aufeinander aufbauen.



Wie lan­ge dau­ert es, sich eine Web­seite er­stel­len zu las­sen?


Der Entstehungsprozess einer Website dauert unseren Erfahrungen nach ca. 10 Wochen. Das ist je nach Umfang der Inhalte und Wünsche des Kunden natürlich unterschiedlich. Wenn nur ein One-Pager gewünscht ist, kann dieser auch innerhalb von 2-4 Wochen fertig sein.


Bei größeren Firmenwebsites kann der Prozess auch über die 10 Wochen hinaus dauern. Eine moderne Webseite erstellen zu lassen, beinhaltet neben dem Webdesign und der Webentwicklung auch die Contenterstellung. Dabei sollte schon von Beginn an auf eine durchgängige Suchmaschinenoptimierung (SEO) geachtet werden. Wie lange es dauert, eine Website zu erstellen lässt sich also nicht ganz genau festlegen und ist von Umfang und Ist-Zustand abhängig.

Web­site-Er­stel­lung - In 7 Schrit­ten zu Ih­rer neu­en Fir­men­web­site



Viele Firmen, die sich eine professionelle Website erstellen lassen, greifen dabei auf die Unterstützung einer Webdesign-Agentur zurück. Die Arbeit im Rahmen der Erstellung von Firmenwebsites umfasst grundlegend die folgenden Schritte:


Website in 7 Schritten erstellen | Erstgespräch, Konzeption, Webdesign, Webentwicklung, Contenterstellung & SEO, Feedback & Feinschliff und Go-live

Pha­se 1 - Erst­ges­präch


Bei einem Erstgespräche wird der Bedarf konkretisiert. Dabei ist es hilfreich, bereits eine Vorstellung der neuen Website mitzubringen. So kann die Agentur den Umfang der Arbeit genauer abschätzen. Hat der Kunde noch keine Vorstellung, kann bei einem Brainstormings etwas entwickelt werden.



Pha­se 2 - Kon­zep­tion


Sind die Rahmenbedingungen und Vorstellungen geklärt, beginnt die Konzeption der neuen Seite. Dabei sollte die individuelle Umsetzung Ihrer Vorstellungen an oberster Stelle stehen. Schließlich soll die Seite später Sie und Ihr Unternehmen widerspiegeln und dabei so einzigartig sein, wie Sie.


Egal ob Relaunch oder komplette Neuerstellung, die Konzeption gibt die Rahmenbedingungen vor und dient zur Festlegung der Website-Ziele. Folgende Schritte umfasst diese Phase:


  • Definition der Zielgruppe

  • Ausarbeitung Ihrer Alleinstellungsmerkmale

  • Planung der Seitenstruktur

  • Festlegung der relevanten Fokusthemen

  • Planung der Inhalte



Pha­se 3 - Web­de­sign


In der nächsten Phase folgt das Webdesign. Wenn Sie eine authentische Website erstellen lassen wollen, kann die Agentur entweder mit dem bestehenden Webdesign arbeiten, oder eine komplett neue Homepage erschaffen. In jedem Fall ist eine maßgeschneiderte Lösung das einzig Wahre. Bei der Planung der Seitenstruktur sollte außerdem auf ein übersichtliches und intuitives Design geachtet werden. Der User sollte mit nur wenigen Klicks an sein Ziel kommen. Je nach Art Ihres Unternehmens ergeben sich so folgende Seiten:


  • Startseite

  • Leistungsübersicht

  • Referenzen

  • Über Uns

  • Kontakt

  • Blog


Die Struktur der neuen, professionellen Website könnte dann ungefähr so aussehen:


Struktur einer Website | Leistungsübersicht, Referenzen, Über uns, kontakt und Blog

Die Startseite ist die erste Seite, die Ihre potenziellen Besucher sehen. Von dort aus können diese dann in alle Unterseiten navigieren. Beispielsweise finden Sie dann eine Übersichtsseite Ihrer angebotenen Leistungen. Auf dieser Seite wiederum finden die Nutzer weitere Unterseiten, die die jeweiligen Leistungen im Detail beschreiben. Ein Blog ist in diesem Beispiel ebenso aufgeführt, dieser ist bei einer Website optional. Es kommt auch darauf an, ob ein Blog in Ihrer Branche sinnvoll ist oder nicht.



Pha­se 4 - Web­ent­wick­lung


Nach der Design-Phase folgt die Webentwicklung Ihrer neuen Firmenwebsite. Wenn Sie eine professionelle Website erstellen lassen wollen, sind neben dem Design im sichtbaren Bereich auch im Unsichtbaren viele Hebel zu bewegen. Diese zahlen später auf die Auffindbarkeit Ihrer Firmenwebsite ein. Schnelle Ladezeiten, Responsivität und eine gute Platzierung bei Google sind dabei wichtig.


In der Phase der Webentwicklung wird Ihre Seite auch für alle mobilen Endgeräte wie beispielsweise Handys oder Tablets optimiert. Eine responsive Website ist heute essenziell, da der Anteil der mobilen Nutzung erheblich steigt. Dieses Thema hat ebenso für die Suchmaschinenoptimierung eine hohe Bedeutung.



Pha­se 5 - Con­tent­er­stel­lung & SEO


Wenn Sie eine professionelle Webseite erstellen lassen, wird der Inhalt für Ihre neue Seite bereits während der Design- und Entwicklungsphase entstehen. Denn das Webdesign muss auch im Hinblick auf den späteren Content angepasst und optimiert werden. Die für Sie wichtigen und relevanten Keywords sorgen dafür, dass Sie bei Google gefunden werden.


Die bisherigen Schritte der Website Erstellung sind aufeinander aufbauend, während die Contenterstellung parallel stattfinden kann. Dazu gehören Bilder und Texte, die später auf Ihrer Unternehmensseite von den Nutzern gelesen werden. Die Inhalte, die in dieser Phase entstehen, sind aber nicht nur für Ihre Nutzer relevant, sondern auch für die Suchmaschine. Da sind wir schon beim Thema SEO!


Inhalte die einen Mehrwert bieten, erfordern vor der Erstellung gründliche Analysen

In der Phase der Contenterstellung geht man je nach Inhalt anders vor. Bei Blogbeiträgen beginnt man mit einer umfangreichen Recherche zum Thema. Dazu gehört auch die Festlegung relevanter Keywords. Geht es jedoch um Texte für eine Leistungsseite, müssen hier gezielt Ihre USP’s (Unique Selling Proposition) ausgearbeitet werden, also Ihre Alleinstellungsmerkmale.


So werden Sie gezielt von Ihrer Konkurrenz abgegrenzt und abgehoben. Dies ist bei Leistungsseiten besonders wichtig, da diese Ihr Produkt darstellen. Beim Inhalt für eine Über Uns Seite geht es wiederum eher um persönliche, interne Einblicke in Ihre Firma, Ihr Team und Ihre Firmenphilosophie. Diese Inhalte sind alle unterschiedlich, bilden auf Ihrer Seite ein Gesamtbild Ihres Unternehmens und sind eng miteinander verknüpft.


Auch Bilder sind in dieser Phase ein großes Thema. Haben Sie bereits Bilder oder wollen Sie diese professionell von einem Fotografen anfertigen lassen? Bilder sagen oft mehr als tausend Worte und sollten gekonnt in Szene gesetzt werden. Das wird im Rahmen der Contentplanung und -erstellung ebenso betrachtet.


Die Texte und Bilder werden bewusst bereits während des Design-Prozesses angefertigt, wenn Sie sich eine Website erstellen lassen. So kann das Webdesign gezielt auf die Texte abgestimmt werden. Im Idealfall bietet das Design grundlegend den visuell ansprechenden Rahmen für die Texte und sollte daher immer auf die Inhalte abgestimmt sein.



Pha­se 6 - Feed­back & Fein­schliff


Nachdem die Seite (fast) fertig ist, folgt Ihr Feedback und der Feinschliff. Dabei werden die letzten Anpassungen durchgeführt, sodass Ihre Kunden auf der Seite später alles schnell und einfach erreichen und keine Fehler auftreten.


In dieser Phase werden alle Vorgänge im Vorder- und Hintergrund präzise überprüft. So wird sichergestellt, dass die Inhalte an allen Stellen zum Design passen und die Seite in allen gängigen Browsern gut funktioniert. Ebenso wird die Seite auf den mobilen Endgeräten wie Smartphones, Tablets und Co. gecheckt. Sind die letzten Korrekturen abgeschlossen, kann die neue Website live gehen.



Pha­se 7 - Go-live


Der große Tag ist da - Ihre neue Website geht an den Start. Dank der vorherigen, präzisen Vorgehensweise sind jetzt alle Elemente an der richtigen Stelle und Ihre Nutzer finden die Seite über alle Suchmaschinen.


Das Go-live Ihrer neuen Firmenseite ist ein großer Schritt und Ihre Erfolge werden schon bald sichtbar sein. Folgen können nun unterschiedliche Phasen des Online Marketings, um Ihre Seite zu promoten.

Web­site er­stel­len las­sen - Wie viel kos­tet das?



Bei der Erstellung einer Website kommen sowohl einmalige, als auch laufende Kosten auf Sie zu. Viele wollen sich eine günstige Website erstellen lassen und Geld sparen. Doch oftmals spart man dann an der falschen Stelle. Holen Sie am besten mehrere Angebote ein, um sich einen Überblick über die Kostenstruktur zu verschaffen. Sie wollen eine moderne und professionelle Website erstellen lassen und sich auf die Qualität der neuen Homepage verlassen können? Dann sollten Sie eine kompetente Webagentur beauftragen, Ihre Homepage erstellen zu lassen. Dort arbeiten professionelle Webdesigner, die die Arbeit mit unterschiedlichen Website Typen kennen. So erhalten Sie ein individuelles, responsives Webdesign und keine Baukasten Systeme in Form eines Content Management Systems.


Je nach geplantem Umfang der Seite wird diese kostenintensiver oder nicht. Wollen Sie mehrere Unterseiten oder nur eine einzige Landingpage? Benötigen Sie eine umfangreiche Unternehmensseite oder eine digitale Visitenkarte? Auch dies beeinflusst die Kosten. Ebenso kommt es darauf an, welche Inhalte bereits zur Verfügung stehen und wie viel neu erstellt werden muss.


Wenn Sie beispielsweise schon alle Texte und Bilder haben, ist es günstiger, eine Website zu erstellen. Wenn hingegen Texte und Bilder erst durch eine Agentur erstellt werden müssen, können höhere Kosten entstehen. Diese sind so individuell wie Ihre Website.


Eine Website verursacht einmalige Kosten, wie Beratung, Konzeption, Webdesign, Webentwicklung, Texterstellung, Bilder & Grafiken, aber auch laufende Kosten, wie für das Hosting, die Domain, Lizensen, Wartung, Pflege, Weiterentwicklung und Optimierungen.

Viele Unternehmen fragen sich: Was kostet eine Homepage? Die Frage kann jedoch nicht pauschal beantwortet werden, denn die Kosten für eine Website hängen von vielen Faktoren ab. Bestimmt haben Sie sich jetzt erhofft, eine genaue Summe zu lesen. Seriöse Agenturen sprechen jedoch vorher immer mit dem Kunden und legen eine individuelle, maßgeschneiderte Summe fest.


Diese ist auf bestimmte Punkte zurückzuführen. Die Preise um eine Website zu erstellen sind auch abhängig vom geschätzten zeitlichen Aufwand. Maßgeblich bestimmt wird der Preis durch Umfang, Animationen des Designs sowie der Programmierung. Wenn Sie eine professionelle Webseite erstellen lassen wollen, sollte die Porgrammierung einer responsiven Website keine Extraleistung darstellen. Das ist heute Standard.


Einmalige Kosten sind bereits am Anfang des Projektes relevant. Die laufenden Kosten sind anschließend unterschiedlich, je nachdem wie die weitere Zusammenarbeit zwischen Ihnen und der Agentur ablaufen soll.

Home­page er­stel­len: von ei­ner Agen­tur oder in­tern?



Es gibt inzwischen viele Content-Management-Systeme (CMS) und Website Baukästen, die es Ihnen ermöglichen, in wenigen Schritten Ihre eigene Firmenwebsite aufzubauen. Dies ist für den Anfang eine gute Lösung und völlig ausreichend, wenn Sie einen Internetauftritt brauchen. Dabei gibt es jedoch einige, gravierende Unterschiede und Faktoren, die für die Website Erstellung durch eine professionelle Agentur sprechen.



Die Vor­tei­le ei­ner Web­agen­tur für die Web­site Er­stel­lung


Eine Website von einer Agentur erstellen zu lassen ist nicht nur sinnvoll, wenn Sie in den Suchmaschinen eine gute Position erreichen wollen. Auch wenn Sie viel Wert auf ein individuelles und maßgeschneidertes Design legen, sind Sie bei einer Webagentur richtig. Herkömmliche CMS wie WordPress und Co. sind für den Anfang eine tolle Lösung. Sie sind gerade dann sinnvoll, wenn das Budget für eine einzigartige Website fehlt.


Diese Anwendungen bieten eine Vielzahl von Themes, die Sie einfach befüllen können. So können Sie für den Anfang eine Wordpress Website erstellen. Wollen Sie jedoch etwas Individuelles, stoßen diese Content-Management-Systeme an Ihre Grenzen, da sie nur eingeschränkt individualisierbare Inhalte anbieten.



Wir ach­ten bei der Er­stel­lung Ih­rer Home­page auf per­fekte Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung


"Eine schöne und funktionale Website bringt nichts, wenn sie nicht SEO-optimiert ist!"


Mit einer professionellen Website von einer Agentur können Sie sich sicher sein, dass von Beginn an alles auf die Auffindbarkeit im Web ausgelegt ist. Bereits bei der Konzeption Ihrer Seite achtet eine Webagentur auf wichtige Faktoren der Suchmaschinenoptimierung. In der Phase des Webdesigns und der Webentwicklung sind relevante SEO-Faktoren essenziell. Dazu zählen die Responsivität, die Mikro-Interaktionen und die gezielte Auslegung auf mobile Endgeräte.


Sowohl im Hintergrund, als auch im sichtbaren Bereich Ihrer Website wird alles exakt auf die Google-Richtlinien abgestimmt. Das bedeutet auch, dass die Texte und Inhalte relevante Keywords enthalten und auf Ihre Zielgruppe ausgerichtet sind. Eine Webagentur findet dank verschiedener Tools heraus, was Ihre Kunden bei Google eingeben und beantworten diese Fragen gezielt. Das verschafft Ihnen nicht nur eine gute Positionierung in den Suchergebnissen, sondern auch einen Expertenstatus bei Ihren Nutzern.


Ebenso wichtig wie die Inhalte ist auch die Performance, die auf die Auffindbarkeit im Web einzahlt. Schnelle Ladezeiten, genaue Link- und Bildtexte sowie interne und externe Verlinkungen sind ebenfalls ein Thema. So entsteht eine Unternehmenshomepage, die Ihre Werte und Leistungen nach außen kommuniziert und von Ihren Kunden in den Suchmaschinen gefunden wird. Erreichen Sie die Top-Platzierungen dank passgenauen Inhalten, die Ihre Kunden begeistern.

Web­site er­stel­len las­sen - Las­sen Sie Ih­re Po­ten­zia­le nicht ver­strei­chen!



Wie Sie gelesen haben, ist die Erstellung einer Unternehmensseite nicht nur die bloße Entwicklung. Sie birgt auch weitere Faktoren wie das Design, die Inhalte und Nachbereitung. An keiner Stelle können dabei genaue Kostenangaben oder ein Festpreis genannt werden. Die pauschale Nennung von Festpreisen in diesem Falle nicht so einfach möglich ist. Den Preis, den Sie für eine neue Website zahlen, hängt von vielen einzelnen Bestandteilen ab.


Es wurde jedoch deutlich, dass die Zusammenarbeit mit einer Agentur durchaus der sinnvollere Weg ist, wenn Sie eine Website erstellen lassen wollen - zumindest langfristig. Anfangs genügt oftmals eine eigens erstellte CMS-Website, später sollte man auf Professionalität setzen. Nutzen Sie die Potenziale einer professionellen Agentur und deren Know How. So können Sie sich entspannt zurücklehnen und sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren. Ihre Unternehmensseite wird nicht nur Ihre Kunden begeistern wird, sondern Sie auch in die Top-Rankings bei Google katapultiert.


"Sie sind gerade auf der Suche nach einer Webagentur? Dann schauen Sie doch mal bei uns vorbei."

Häu­fi­ge Fra­gen


FAQ zum Thema Erstellung einer Website

  • Was kostet es eine professionelle Website erstellen zu lassen?

    Auch wenn wir in diesem Beitrag keine genauen Summen nennen, sollten Sie sich bei der Erstellung einer professionellen Homepage nicht auf das erstbeste Angebot einlassen. Achten Sie bei der Auswahl der Agentur auf einen qualifizierten Webauftritt sowie Referenzen und die Inhalte. Programmiert die Agentur selbst oder nutzt sie offen zugängliche Content-Management-Systeme wie WordPress? Beachten Sie diese Qualitätsmerkmale bei der Auswahl und holen Sie mehrere Angebote ein. Ein angemessener Preis beginnt bei ca. 800 € für einen One-Pager.

  • Wie lange dauert es, eine Homepage erstellen zu lassen?

    Die Dauer der Website Erstellung kann nicht pauschal beziffert werden, da sie von vielen Faktoren abhängig ist. Sie können aber mit einer Dauer von ca. 10 Wochen rechnen, wenn Sie keine Inhalte vorbereitet haben. Stehen bereits Texte und Bilder zur Verfügung, kann es auch weniger lang dauern.

  • Welche Inhalte werden zur Homepage Erstellung benötigt und was muss ich liefern?

    In erster Linie benötigt man für die Erstellung einer Website nur die Kreativität und Ihre Wünsche und Vorstellungen. Je nachdem was Sie bereitstellen können, werden diese Inhalte genutzt und in die neue Website eingepflegt. Das können zum Beispiel Texte und Bilder einer vorherigen Website sein. Wenn Sie jedoch bei Null anfangen wollen ist das auch kein Problem, Texte, Bilder oder Grafiken können dann neu erstellt werden.

  • Kann bei der Website Erstellung auch ein Logo erstellt werden?

    Wenn Sie neu in der Unternehmenswelt sind, dann kann im Rahmen der Website Erstellung auch ein Logo sinnvoll sein, das man auf die Website abstimmen kann. Eine individuelle Corporate Identity ist besonders wichtig und sollte sich wie ein roter Faden durch die Seite und das Logo ziehen.

  • Wird die Website von Grund auf neu erstellt oder eine Vorlage verwendet?

    Wenn Sie eine Website erstellen lassen wollen, sollte diese von Grund auf individuell und passgenau sein. Das bedeutet, dass keine Vorlage verwendet oder ein abgegriffenes Theme ausgegraben werden sollte, das bereits andere haben. Wenn Sie bereits eine bestehende Seite haben und diese behalten wollen, kann darauf aufbauend natürlich die Seite optimiert und das Design beibehalten werden.

Al­les aus ei­ner Hand


Webdesign, SEO & Online Marketing sind eng miteinander vernetzt. Die Abstimmung der drei Leistungsbereiche aufeinander erhöht deren Wirkung und reduziert gleichzeitig Ihre kommunikativen Aufwände. Sie erhalten von uns also ein besseres Ergebnis und haben mehr Zeit.

Un­se­re Leis­tun­gen


  • Ihr aut­hen­ti­scher Auf­tritt im In­ter­net mit maß­ge­schnei­der­tem Web­de­sign.

  • Ih­re Reich­wei­te nach­hal­tig er­hö­hen durch Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung.

  • Über­zeu­gen­de In­hal­te für Ih­re Be­su­cher mit On­line-Mar­ke­ting.

So er­rei­chen Sie uns


Schreiben Sie uns eine E-Mail, oder entdecken unsere Posts auf Instagram.